Aktuelles vom 01.02.2019

Energiewende-Story


Veith Gebäudetechnik als Ort voller Energie im Video-Interview

Im Rahmen der Landeskampagne „Unser Land voller Energie“ wurde der Innungsfachbetrieb Veith Gebäudetechnik letzten Dezember als erster baden-württembergische „Ort voller Energie“ ausgezeichnet. Unternehmens-Inhaber Alfred Veith erzählt nun in einer „Energiewende-Story“, welchen Stellenwert regenerative Energien in seinem Betrieb haben.

Zum Video

Vorzeigebetrieb des Landes Baden-Württemberg
Um zu zeigen, wie Energiewende vor Ort geht, zeichnete das Umweltministerium als ersten „Ort voller Energie“ das Unternehmen Veith Gebäudetechnik aus Bühl aus. Der Innungsfachbetrieb überzeugte unter anderem durch das Firmengebäude sowie das dazugehörige Energiekonzept und punktete zusätzlich damit, Multiplikator zu sein, der auch seinen Kunden intelligente und effiziente Lösungen rund um das Thema Energie bietet.

Veith Gebäudetechnik GmbH & Co. KG aus Bühl
Seit 1989 steht der Elektro-Fachbetrieb Veith Gebäudetechnik aus Bühl für professionelle Elektronik und Elektrik. Als Energie-Effizienzbetrieb ist der Innungsfachbetrieb von Alfred Veith mit rund 40 Mitarbeitern vor allem Experte zum Thema erneuerbare Energien und Elektromobilität. Darüber hinaus ist er als zertifizierter Betrieb für E-CHECK und E-CHECK PV unter anderem spezialisiert auf die Prüfung von Solaranlagen.
www.veith-gebaeudetechnik.de

Ort voller Energie
Die Auszeichnung vorbildlicher „Orte voller Energie“ ist ein Baustein des neuen Kommunikationskonzepts „Unser Land voller Energie“ der Landesregierung zur Energiewende in Baden-Württemberg. Verschiedene Projekte, die Beispielhaftes, Erfolgreiches und Spannendes für die Energiewende leisten, werden in den nächsten Monaten von der Spitze des Umweltministeriums besucht und ausgezeichnet.

Noch mehr zur Auszeichnung Ort voller Energie des Innungsfachbetriebs Veith Gebäudetechnik gibt es hier








Vorsicht! Falsche Gesellen- und Meisterbriefe

Im Internet werden derzeit verstärkt Dokumentenvorlagen für selbst generierte Zeugnisse, Gesellen- und Meisterbriefe angeboten.

elektrotechnik 2019: Smart, digital und vernetzt

Wer es in diesem Jahr nicht geschafft hat, die elektrotechnik zu besuchen, hat echt was verpasst - so viel ist klar. In fünf Messehallen waren alle...

Neuerscheinungen VDE-Normen März 2019

Normen, die in der Elektrotechniker-, der Informationstechniker- beziehungsweise der Elektromaschinenbauer-Auswahl enthalten sind, sind entsprechend...

TAB Fachveranstaltungen mit Netzbetreiber MITNETZ STROM

Mit der erwarteten VDE-AR-N-4100 - Technischen Regeln für den Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz - entsteht ein neues,...

Innovationspreis des Landes

Ausgezeichnet werden beim Dr. Rudolf Eberle-Preis kleine und mittlere Unternehmen der Industrie und des Handwerks für beispielhafte Leistungen bei der...

Innung für Elektrotechnik Gelsenkirchen
Emscherstraße 44
45891 Gelsenkirchen

Tel.  0209 / 97081-0
Fax. 0209 / 97081-99

info(at)kh-emscher-lippe.de