Aktuelles vom 04.12.2018

Elektronik-Profi rockt mit Superpraktikanten das Musikfestival


Der Innungsfachbetrieb Wolfgang Modl Elektro e.K. aus Karlsruhe sorgte im Sommer mit einem „Superpraktikanten“ der Handwerkskammer Karlsruhe dafür, dass Festival-Besucher Musikbands auf der Hauptbühne hören konnten.

Dabei begeistert er gleichzeitig für Ausbildung im E-Handwerk.

Nachwuchswerbung auf Musikfestival
Künftige Auszubildende genießen jeden Sommer das Musikfestival „Das Fest“ in Karlsruhe. Der Innungsfachbetrieb Modl Elektro e.K. und die Handwerkskammer Karlsruhe nutzen dies schon seit fünf Jahren, um Jugendliche vor Ort für die Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk zu begeistern.

Der Superpraktikant bei Wolfgang Modl Elektro e.K.
So können sich diese für den „Superpraktikanten“ bewerben. Die Aufgabe ist, einen Tag Mitarbeiter des Innungsfachbetriebs Wolfgang Modl Elektro e.K. dabei zu begleiten, wie sie die Elektronik der Hauptbühne für das Festival aufbauen. Der Superpraktikant unterstützt dabei tatkräftig. Freikarten für das gesamte Festival-Wochenende inklusive Backstage-Tour gibt es obendrauf.

Dieses Jahr war der 18jährige Benedict Scheer der Glückliche. Beworben hatten sich über 20 Schülerinnen und Schüler, die die Möglichkeit nutzen wollten, den Handwerkern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

„Das Fest“ ist eines der größten Open-Air-Veranstaltungen in Deutschland und lockt jedes Jahr über 250.000 Besucher in die Günter-Kotz-Anlage in Karlsruhe. Ab sofort können sich Interessierte für den „Superpraktikanten“ für nächstes Jahr bewerben.

WOLFGANG MODL ELEKTRO E.K.
Der Innungsfachbetrieb Wolfgang Modl e.K. hat seinen Sitz in Karlsruhe. Inhaberin Tanja Schöffler hat derzeit elf Mitarbeiter angestellt und bildet zwei Azubis aus. Der E-CHECK-Betrieb bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Services rund um Elektroinstallationen und Elektrogeräte an.
www.elektro-modl.de








E-Handwerke verlängern Partnerschaft mit DHB bis 2021

E-Zubis-Nachwuchswerbung mit Deutschem Handballbund wird ausgebaut

Sparsame und sichere Weihnachtsbeleuchtung

Alle Jahre wieder brennt in Deutschland so mancher häusliche Weihnachtbaum. Da die meisten Kunden ihre Lichterketten in großen Handelshäusern...

Luftreinhaltung

Baden-Württembergischer Handwerkstag legt Grundsatzbeschluss vor.

Veith Gebäudetechnik lebt Energiewende

Land zeichnet Elektro-Innungsfachbetrieb aus Bühl als ersten „Ort voller Energie“ aus

Obermeister Ralf Pfaff bestätigt

Die Innung Schwarzwald-Baar lud im November zu einer außerordentlichen Innungsversammlung mit Wahlen ein, die aufgrund von Rücktritten einiger...

Innung für Elektrotechnik Gelsenkirchen
Emscherstraße 44
45891 Gelsenkirchen

Tel.  0209 / 97081-0
Fax. 0209 / 97081-99

info(at)kh-emscher-lippe.de